Fashion,  Lifestyle

Hello December! Neue Möbel, Wohnungs Update & neue Uhr

Der November verging echt wie im Flug. Ich war sehr mit meiner Wohnung beschäftigt. Da ich meine Küche bei Ikea bestellt habe, musste ich mich um alle Einzelteile selbst kümmern. Leider fehlen noch ein paar Teile, die aktuell nicht verfügbar sind. Aber das wird schon. Während den ganzen Vorbereitungen habe ich echt gemerkt, wie ungeduldig ich bin. Meistens wollte ich, dass alles jetzt sofort passiert, aber das ist leider nicht so, weil ich zum Beispiel von Böden etc. keine Ahnung habe oder es auch einfach Lieferzeiten gibt. Bedingt durch Corona verzögern sich die Lieferungen noch einmal. Bisher habe ich aber wirklich alles so umgesetzt wie ich das wollte und ich bin da auch ziemlich stolz drauf. 

Auf sein Gefühl zu hören!

Wieder einmal hat es sich bestätigt, dass man auf sein Gefühl hören sollte. Thema Sofa. Ich war in etlichen Läden, home24, Höffner, Segmüller, Ikea. Von Anfang an wusste ich, dass es ein Samtsofa in den Farben grau oder dunkelgrün werden soll. Danach habe ich mir aber einreden lassen, dass Samt kein schöner Stoff ist und auch total empfindlich ist. Um ehrlich zu sein, habe ich vorher schon die ganze Zeit nach Möbeln geschaut und ich fand ein bestimmtes Sofa auf Ebay richtig schön. Mein Gefühl hat mir die ganze Zeit gesagt, dass es dieses Sofa werden soll. Letztendlich habe ich trotz sämtlichen Stunden in Möbelhäusern dieses Sofa bestellt und ich liebe es einfach. Manchmal sollte man von dem, wozu man tendiert einfach nicht abweichen, das spart Zeit und Nerven. Apropos Zeit, ich bin immer noch ein Online Shopper. Ich hätte nicht gedacht, dass es bei Möbeln auch der Fall sein kann. Aber doch ist es. Ich habe wirklich alles online bestellt, weil online die Sachen einfach meinem Geschmack entsprechen. Aktuell ist mein Budget auch für das Online Geschäft passender. In den klassischen Möbelhäusern finde ich die Preise echt extrem hoch, besonders wenn die Möbel für mich sein sollen und nicht eben für eine Familie, kann man auch auf eine krasse Qualität verzichten. 

Neue Uhr von nordgreen!

Vor einiger Zeit durfte ich mir eine Uhr bei nordgreen aussuchen. Die Uhren sind sehr klassisch und passen zu jedem Outfit. Ich habe mich für eine vegane Lederarmbanduhr entschieden. Wenn ich die Wahl habe, zwischen echtem und veganem Leder zu wählen, entscheide ich mich in den allermeisten Fällen für veganes Leder. Leider finde ich die Auswahl an veganem Leder immer noch relativ gering, aber ich denke das wird sich mit der Zeit auch ändern. 

Die Zeit rast!

Im Moment ist es wirklich so, dass ich gegen die Zeit kämpfe. Natürlich habe ich im Moment relativ viel Stress. Zwar sind mein Blog und Instagram nur Hobbys und ich habe auch keinerlei Verpflichtungen, etwas zu posten, trotzdem nimmt das alles schon Zeit in Anspruch. Allerdings hängt das wohlmöglich auch mit der Wohnung zusammen, da das Ganze mich sehr viel Zeit gekostet hat. Der Tag ist so schnell um und abends habe ich einfach das Gefühl, dass es schon zu spät ist, etwas zu erledigen, obwohl es zum Beispiel gerade mal 18 Uhr ist; einfach weil es schon sehr schnell dunkel wird. Es werden im Dezember sehr coole Verlosungen folgen, ich freue mich schon riesig darauf! Neben dem Blogger Adventskalender werde ich auch meine eigenen Gewinnspiele veröffentlichen. Höchstwahrscheinlich werden alle Gewinnspiele über den Blog laufen. Da im Moment einfach so viele Gewinnspiele sind, habe ich das Gefühl, dass es schon zu viele sind. Aber es ist halt die Weihnachtszeit, da beschenkt man sich ja meisten. Mein erstes Gewinnspiel wird bereits am 4. Dezember ist. 

3 Comments

  • Schneegloeckchen

    Die Uhr gefällt mir sehr gut! 🙂 Bin auch gerade oder schon länger mit meiner Wohnung beschäftigt. Genauer genommen muss dort erstmal noch ganz viel erneuert werden und ich bin froh, dass ich nach ca. einem halben Jahr wieder ein Bad habe und das endlich fertig ist 🙂 Aktuell geht es mit meinem zukünftigen Schlafzimmer weiter, freue mich schon total, wenn ich da endlich meinen neuen Schrank habe 🙂

  • Nancy

    Im April ziehe ich auch um und da muss ich dann auch die erste eigene Küche kaufen. Vielleicht werde ich auch Möbel im Internet bestellen, danke für den “Team Günstmaus” Tip. LG Nancy

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.