Heilerde als Maske, Wirkung und Anwendung

Heute möchte ich euch die Heilerde von Luvos vorstellen, welche seit Jahren mein treuer Begleiter ist. Da es sich hierbei um ein rein natürliches Produkt handelt, kann man damit echt nichts falsch machen. Besonders bei Hautunreinheiten benutze ich sehr gerne eine Heilerde Maske. 

Heilerde kann man auch trinken, um den Körper zu entgiften. Da ich das aber noch nie gemacht habe, möchte ich heute über die Wirkung bei einer Anwendung von außen schreiben.

Seit einiger benutze ich die Maske Immutox von Luvos. Es gibt aber noch weitere Heilerde Masken. Auch kann ich die SOS Detox Maske von Luvos sehr empfehlen. Nach der Anwendung hat man direkt ein reines Gesicht, die Maske hat eine klärende Wirkung.

Neben Masken findet ihr viele weitere Luvos Gesichtspflege Produkte bei der  Shop Apotheke.

Wirkung von Heilerde

Heilerde hat eine beruhigende Wirkung. Das Gesicht brennt keinesfalls, ganz im Gegenteil fühlt es sich auf der Haut sehr angenehm an. Besonders bei Unreinheiten, einer fettigen Haut oder bei Hautprobleme wie Akne oder Neurodermitis ist Heilerde ein natürliches Wundermittel. Es trocknet Hautunreinheiten aus, ohne dabei die Haut selbst anzugreifen oder komplett auszutrocknen. 

Anwendung als Maske

Ich gebe eine große Menge von der Luvos Maske auf mein Gesicht. Diese lasse ich dann 10 bis 15 min einwirken. Zum Schluss nehme ich die Maske mit lauwarmem Wasser ab, oft nehme ich aber auch ein Tuch, weil das Gesicht so gründlicher gereinigt wird und das Tuch einen Peeling Effekt hat. Die Maske kann man 1 bis 2 mal die Woche anwenden. 

Weitere Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.